Schlagwörter

, , ,

Die Sonne scheint seit Tagen bei herrlichen 26° und der neue Grill ist im Dauereinsatz. Heute habe ich Wassermelonen im Supermarkt entdeckt, zugegriffen und mich den ganzen Tag auf meinen absoluten Salat-Favoriten gefreut.

Ruccola-Salat mit Wassermelone, Pinienkernen und Feta

Für 3 bis 4 Portionen als Beilage

500 g Wassermelone (ohne Schale)
150 g Ruccola
20 g Pinienkerne
1 rote Zwiebel
100 g Feta
Saft einer halben Zitrone
Olivenöl
frische Minzte
1 Espressolöffel Chiliflocken
Fleur de Sel und schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.

Ruccola putzen, waschen und trocken schleudern. Die Melone schälen und in Würfel schneiden. Die Zwiebl in Ringe schneiden.

Olivenöl, Zitronensaft, fein gehackte Minze, Chiliflocken, Fleur de Sel und Peffer zu einem Dressing verarbeiten.

Ruccola, Melone und Zwiebelringe mit dem Dressing vermengen. Auf Tellern anrichten. Den Feta drüber bröseln und die Pinienkerne drüber verteilen und mit etwas Minze garnieren.

Bei uns gab es dazu gegrillte Rinderhuftsteak mit selbstgemachter Würzmischung.

Bis zum nächsten Mal!

Kathi

Advertisements